Zufahrt zum Campingplatz der Talsperre Lütsche wegen Verkehrssicherungs- und Waldpflegemaßnahme eingeschränkt

Vom 2. bis 9. Mai 2018 werden rund um die Talsperre Lütsche „Baumfällarbeiten“ durchgeführt.

Aus Sicherheitsgründen sind kurzzeitige Sperrungen der Zufahrt zum Campingplatz notwendig. Als Auftraggeber bittet die Thüringer Fernwasserversorgung um Verständnis für die eingeschränkte Befahr- und Begehbarkeit bzw. die entstehenden Wartezeiten.

Rechtzeitig zu Christi Himmelfahrt sollen alle Arbeiten abgeschlossen und der Arbeitsbereich von Ästen und Reisig beräumt sein.

Die Baumfällungen entlang der Uferstraße dienen der Verkehrssicherung. Im Zuge dessen finden planmäßige Waldpflegearbeiten statt. Langfristig sollen naturnahe Mischwälder entwickelt werden. Besonders lichtliebende Baumarten wie Eiche, Kiefer, Bergahorn und Lärche profitieren von der Durchforstung. Die Entnahme der Bäume entlang des Weges sorgt zusätzlich für ein schnelles Abtrocknen des Weges und minimiert die Schäden durch Tropfwasser und Wurzeln. So profitieren nicht nur der Wald, sondern auch die Ausflügler von diesen notwendigen Arbeiten.

Zurück