Fachingenieur Stauanlagen (m/w/d)

Fachingenieur Stauanlagen (m/w/d)

Seit über 10 Jahren ist die Thüringer Fernwasserversorgung als leistungsstarkes und kompetentes Unternehmen der Wasserwirtschaft auf den Gebieten Bau und Betrieb von Talsperren, Wasserbereitstellung und Energieerzeugung tätig.

Täglich arbeiten rund 230 Mitarbeiter für eine stabile und qualitativ hochwertige Bereitstellung von Roh- und Trinkwasser sowie von Brauchwasser für landwirtschaftliche Betriebe und Industrie. Mit 20 Hochwasserrückhaltebecken leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Hochwasserschutz im Freistaat. Zurzeit erzeugen 9 Wasserkraftanlagen alternative Energie.

Zur Verstärkung unseres Teams im Technischen Bereich, Fachbereich Bau- und Talsperrenmanagement, am Standort Erfurt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Fachingenieur Stauanlagen (m/w/d)


Das sind Ihre Aufgaben

•    Aufstellung von Nachweisen der Hochwassersicherheit für Stauanlagen
•    Bearbeitung der Lasten- und Pflichtenhefte sowie der Sicherheitsnachweise für Stauanlagen einschließlich zugehöriger Gutachten (Meteorologie, Seismik, Geotechnik, Bauzustand)
•    Beurteilung und Bewertung von Bauzustand und Zuverlässigkeit von Stauanlagen sowie Einschätzung von Prioritäten zur Behebung festgestellter Bauwerks- oder Sicherheitsmängel
•    Koordinierung und Vergabe von internen und externen Vorbereitungsarbeiten zur Anpassung an die allgemein anerkannten Regeln der Technik/vertieften Überprüfung einschließlich Qualitätssicherung des Prozesses
•    Untersuchungen hinsichtlich Rückbau und Instandsetzung von Stauanlagen einschließlich Ableitung und Priorisierung zugehöriger Maßnahmen sowie Massen- und Kostenschätzung
•    Erarbeitung und Laufendhaltung von Datenbanken, Betreiberberichten, Betriebsdokumenten und Bestandsdokumentationen
•    Mitwirkung bei der Erarbeitung des Jahreswirtschaftsplanes beziehungsweise der mittelfristigen Finanzplanung auf Grundlage der technischen Sachverhalte
•    technische, fachliche und organisatorische Abstimmung mit Fachbehörden, Kommunen, Institutionen und Vertragspartnern


Das sind Ihre Qualifikationen

•    ein Hoch- oder Fachhochschulabschluss in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Tiefbau, Wasserbau/-wirtschaft oder städtische Infrastruktur mit vorzugsweise mehrjähriger Berufserfahrung
•    umfassende Kenntnisse der Vorschriften und Regelwerke zu Stauanlagen
•    vertiefte Kenntnisse des Wasserbaus, der Geotechnik, der Geodäsie, der technischen Hydromechanik, der Meteorologie, der Hydrologie, des Erd- und Grundbaues, des Stahlbetonbaus, der Gewässer- und Wassergüte sowie der Planungs- und Bauabwicklung
•    Kenntnisse in der Anwendung der HOAI und des öffentlichen Vergaberechts
•    Kenntnisse von GIS-Software und Datenbanken
•    anwendungsbereite Kenntnisse im Umgang mit CAD-Systemen
•    sichere Beherrschung von MS-Office-Anwendungen

Wir erwarten außerdem

•    selbstständiges Arbeiten, Organisationstalent
•    Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen
•    ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität
•    Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkws
•    selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Das bieten wir Ihnen an

•    eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
•    ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
•    langfristige Perspektiven für Ihre berufliche Weiterentwicklung
•    eine leistungsgerechte Vergütung (zuzüglich Erholungsbeihilfe und Weihnachtszuwen-dung)
•    hohe soziale Standards (30 Tage Urlaub sowie 24. und 31. Dezember frei)
•    flexible Arbeitszeiten (40 Stunden/Woche, Gleitzeit)
•    ein moderner Arbeitsplatz
•    umfangreiche Weiterbildungsangebote zur Entfaltung Ihrer Fähigkeiten

Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.thueringer-fernwasser.de.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Thüringer Fernwasserversorgung
Personalmanagement
Haarbergstraße 37
99097 Erfurt

oder per E-Mail an: bewerbung@thueringer-fernwasser.de.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezo-genen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass wir nur Bewerbungsunterlagen zurücksenden, die einen frankierten Umschlag enthalten. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens werden alle übrigen Unterlagen datenschutzgerecht vernichtet.

Zurück