Sanierung Hochwasserentlastungsanlage TS Tambach-Dietharz - Angebote nur in Papierform

eVergabe-ID: 2666052
Ausschreibungsportal: www.evergabe.de
Über die angegebene ID-Nummer gelangen Sie zu den vollständigen Ausschreibungsunterlagen.

Auftraggeber: Thüringer Fernwasserversorgung
Ausführungsfrist: 03.04.2023 - 31.10.2023
Angebotsfrist:

15.12.2022 14:00 Uhr

Ausführungsort:

Talsperre Tambach-Dietharz

 

Kurzbeschreibung:

  • Allgemeine Leistungen: Baustelleneinrichtung, Vorhaltung, Räumung für alle nachfolgenden Gewerke
  • Allgemeine Vorarbeiten: Bauablaufplan, Havarie-Plan, Beweissicherung, Absteckung, Vermessung, Aufmaß und Abrechnung, mobile Absturzsicherungen, Treppenturm, Mobile Arbeitsebene
  • ca. 700 m² Verbau „vor-Kopf-Arbeiten“ Gerinnewände herstellen, umsetzten, unterhalten, beräumen
  • ca. 250 m Bauzaun stellen
  • ca. 10 Einzelbaumschutzmaßnahmen
  • ca. 1.000 m² BE-Fläche herrichten, unterhalten, räumen
  • ca. 140 m Baustraßen herrichten, unterhalten, räumen
  • ca. 350 m² Abbruch der Sohle, Naturstein-Betonmatrix
  • ca. 100 m² Rückbau Abdeckplatte des Überfallprofils
  • ca. 150 m³ Fräsarbeiten am Fels zur Herstellung Gründungshorizont
  • ca. 130 m Trennschnitte in Beton
  • ca. 450 m³ Betonabbruch laden und entsorgen. Beproben.
  • ca. 150 m³ Boden und Steine entsorgen
  • ca. 1.100 m² Oberbodenarbeiten (lösen, lagern, einbauen)
  • ca. 1.000 m³ Aushubarbeiten (ca. 500 m³  Wiedereinbau und ca. 500 m³  Entsorgung)
  • ca. 300 m³ Wasserbausteine umlagern
  • ca. 380 m³ Tondichtungsschicht am Bruchsteinmauerwerk des Überfallprofils einbauen
  • ca. 85 m² Höchstdruckwasserstrahlen zur Vorbereitung Gründungshorizont neue Abdeckplatte
  • ca. 700 m² Fugensanierung Bruchsteinmauerwerk (säubern, vorbereiten, neu verfugen)
  • ca. 160 m² PMBC-Abdichtung Mauerwerk liefern und herstellen
  • ca. 85 m² Abdeckplatte am Bruchsteinmauerwerk mit Überfallprofil, nachvermessen, neu herstellen, einbauen. Inkl. Auflager und Verfüllung.
  • ca. 120 m Systemabdichtung Abdeckplatte liefern und herstellen
  • Überwachungsklasse 2
  • ca. 110 m³ Dränbeton als Unterbeton liefern und profilgerecht einbauen
  • ca. 600 m² ungeschalte Oberflächen glätten
  • ca. 200 m³ (Stahl)Beton einbauen. Schalung für Beton herstellen und betonieren
  • ca. 40 t Betonstahl als Bewehrung in Vorposition einbauen. Schalarbeiten mit zwei sohlengleichem Querriegeln und einem Abschlusssriegel als Überfallprofil am Ende der Stahlbetonsohle im Gerinne, Übergang zum Fels
  • ca. 400 m Arbeitsfugen, Raumfugen, Fugen mit Kunststofffugenbändern herstellen
  • ca. 550 m Bohrung Imlochhammerverfahren (d = 76 mm)
  • ca. 174 m Kernbohrung
  • ca. 27 St. WD-Tests
  • ca. 500 h Injektionsarbeiten in Fels und Bruchsteinmauerwerk. Verpressanlage (4-Pumpen-Kontainer) und Dokumentation
  • ca. 350 St. Packer setzen
  • ca. Rezeptur Suspension, Umstellen nach Erfordernis, austretende Schlämme auffangen, Eigenüberwachung und Dokumentation
  • ca. 75.000 l Bindemittelsuspension liefern, verarbeiten und einbauen
  • ca. 45 t Zement liefern und einbauen
  • ca. 45 St. Prüfungen der erhärteten Suspension
  • ca. 20 m² Filterkies / Drainagearbeiten Stahlbetonsohle
  • ca. 100 m Drainageleitung DN 200 verlegen
  • ca. 4 St. Drainageschächte DN 400 setzen
  • ca. 50 m Entwässerungsrinne Oberflächenentwässerung inkl. Nebenarbeiten liefern und einbauen
  • ca. 1 St. Kernbohrung DN 110

Zurück