Generalinstandsetzung der Talsperre Weida - Bauvorbereitende Maßnahmen

 

Der Leistungsschwerpunkt des Teilloses 1.7c liegt in der Errichtung von Verkehrswegen sowie Be- und Lager-
flächen im und außerhalb des Stauraumes. Zudem sollen temporäre Restwasserflächen im Stauraum herge-
stellt werden sowie ein Umbau des Grundablasses im Zuge der Abfischung erfolgen. Die detaillierte Baube-
schreibung sowie die Angabe von weiteren Maßnahmen und Leistungen ergeben sich aus den Vergabe-
unterlagen.

 
Auftraggeber:

Thüringer Fernwasserversorgung AöR
Haarbergstraße 37
99097 Erfurt

Verfahren:

Offenes Verfahren nach VgV

eVergabe_ID:

2967714

Kommunikation:

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang
gebührenfrei zur Verfügung unter:

https://www.evergabe.de/unterlagen/2967714/zustellweg-auswaehlen

 

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:

https://www.evergabe.de/

Art des Auftrags:

Bauleistung

Ausführungsort:

Talsperre Weida in 07955 Auma - Weidatal

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge:
01.07.2024, 10:00 Uhr (Ortszeit)

Zurück