Die Arbeiten für die neue Fernwasserleitung, durch welche weiches Wasser aus der Talsperre Ohra in das Versorgungsgebiet des Verbandswasserwerks Bad Langensalza fließen soll, können beginnen. Die Plangenehmigung für das Vorhaben liegt vor. Ende März erfolgten die Bauanlaufberatungen mit den ausführenden Bauunternehmen.

An der Talsperre Greiz-Dölau werden derzeit Baumaßnahmen zur Verbesserung der Hochwassersicherheit durchgeführt. Die TFW warnt vor Gefahren, die beim Betreten der Baustelle durch Unbefugte lauern.

Fernwasserinformation mit Messdaten der Wasserqualität aus den beiden Trinkwasseraufbereitungsanlagen Luisenthal und Zeigerheim.

Bezugszeitraum: Juli bis Dezember 2020

An der Talsperre Lütsche wird das Betriebsstauziel von Winter auf Sommer umgestellt.

Die geschlossenen Eisdecken an den Talsperren sind nicht tragfähig.

Schönbrunn/Ratscher/Grimmelshausen – die drei Stauanlagen in Südthüringen leisten aktuell einen erheblichen Hochwasserschutz für die Region. Allein in den letzten drei Tagen konnten 4 Millionen Kubikmeter Wasser zurückgehalten werden.