Träger der Anstalt sind der Freistaat Thüringen (67,3 %) sowie der Fernwasserzweckverband Nord- und Ostthüringen (32,7 %). Der Freistaat Thüringen leistet die Gewährträgerschaft.

Organe der Thüringer Fernwasserversorgung:

  • Anstalts- und Gewährträgerversammlung
  • Verwaltungsrat
  • Geschäftsführung

Das Thüringer Gesetz über die Fernwasserversorgung und die Satzung der Thüringer Fernwasserversorgung bilden den rechtlichen Rahmen der Thüringer Fernwasserversorgung.

Anstalts- und Gewährträgerversammlung

Vertreter der Anstalts- und Gewährträger

Dr. Andreas Zimmermann Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales
Michael Brychcy Stadtverwaltung Waltershausen
Klaus-Peter Creter Zweckverband Wasser/Abwasser „Mittleres Elstertal“
Klaus Lübke Thüringer Finanzministerium
Christoph Schmidt-Rose Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales
Dr. Thomas Trousil Thüringer Finanzministerium
Uwe Vogt Stadtverwaltung Ebeleben
Holger Diening Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Thomas Wagner Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Berthold Steffen Zweckverband Wasser/Abwasser Orla
Verwaltungsrat

Mitglieder des Verwaltungsrates

Staatssekretär
Olaf Möller
(Vorsitzender)

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Hartmut Brand Wasser- und Abwasserzweckverband Gotha und Landkreisgemeinden
Rolf Budnick Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Martin Feustel Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie
André Golombek Thüringer Finanzministerium
Karin Kudzielka Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales
Barbara Miller Thüringer Finanzministerium
Thomas Pritzkow Wasserversorgungszweckverband Weimar
Andreas Stausberg Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung für Städte und Gemeinden des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt

Stellvertreter

Ronny Bliedtner Thüringer Finanzministerium
Michael Brychcy Stadtverwaltung Waltershausen
Susann Fröderking Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales
Klaus-Dieter Marten Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung für Städte
und Gemeinden des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt
Patrik Heinzel Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Sven Mißling Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Frank Porst Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Uwe Vogt Fernwasserzweckverband Nord- und Ostthüringen
Thomas Weißenborn Thüringer Finanzministerium

 

 

Geschäftsführung

Geschäftsführer der Thüringer Fernwasserversorgung

Dipl.-Kfm. Thomas Stepputat 

1959 in Konstanz geboren, studierte Thomas Stepputat an der Uni Mannheim Betriebswirtschaftslehre und schloss als Diplom-Kaufmann ab. Seit 1. Januar 2016 ist er Geschäftsführer der Thüringer Fernwasserversorgung.

Etappen seines Berufslebens:

  • 2011-2015 Geschäftsführer der Stadtwerke Schweinfurt GmbH

  • 2006-2011 Vorstand der Stadtwerke Görlitz

  • 1999-2005 Vorsitzender der Geschäftsführung der MVV Polska GmbH

  • 1993-1999 Abteilungsleiter Beteiligungen und Beteiligungscontrolling EVS/EnBW

  • 1990 -1992 Abteilungsleiter Marketing und Strukturmaßnahmen der Salzgitter AG

  • 1987 - 1990 Vorstandsassistent der Salzgitter AG